Wie sieht das aus bei euch? - Unsere Räume


Ja wie sieht es aus bei uns? Viele, die uns zum ersten Mal besuchen, schwärmen von der familiären Atmosphäre, die sich in unserer Raumgestaltung widerspiegelt. Diese Wohlfühlatmosphäre aus unserer alten Einrichtung, haben wir mit in unsere neue Einrichtung übernommen. Warme Farben, große Räume und ausreichend Tageslicht durch große Fenster laden dazu ein, sich rundum zuhause und wohl in unserem Schwalbennest zu fühlen.
Statt zwei Gruppen beherbergen wir in unserer Einrichtung nun vier Gruppen. Im vorderen Teil des Hauses befinden sich unsere zwei Krippengruppen - die gelbe und die rote Gruppe - und den Flur entlang befinden sich unsere Kindergartengruppen - die blaue und die grüne Gruppe.
Die großen Flure wurden zu Spielfluren umgestaltet und unser Herzstück dort ist die große Bücherei, die den Kindern vielfältige sprachliche Anlässe bietet. 
Die Krippengruppen sind je mit einem Nebenraum ausgestattet, der als Schlafraum dient, tagsüber allerdings auch als Spielzimmer genutzt werden kann. 
Im Kindergartenbereich befindet sich im Nebenraum der blauen Gruppe die Lernwerkstatt für die älteren Kinder und im Nebenraum der grünen Gruppe der Kreativbereich. Grüne und blaue Gruppe sind mit einer zweiten Ebene zum Spielen ausgestattet.

Im Untergeschoss unseres Schwalbennestes gibt es nun ein Elternwartezimmer, in dem sich die Zeit der Eingewöhnung gut überbrücken lässt oder Elterngespräche in einer Wohlfühlatmosphäre gut möglich sind. Daneben haben unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen nun einen Raum, um sich für Planungen zurückziehen zu können oder in Ruhe ihre Pause zu machen. Unser großzügiges Bistro mit Küche lädt alle ein miteinander Pause zu machen, zu kochen und gemeinsam das Frühstück und Mittagessen zu genießen. Die Kindergartenkinder nehmen ihr Essen hier ein, die Krippenkinder essen direkt in ihrer Gruppe. Aus diesem Grund wurden der Krippenbereich mit jeweils einer großen Küchenzeile in der Gruppe ausgestattet. 
Der Lieblingsort der Kinder im Untergeschoss ist nach wie vor die große Turnhalle. Hier ist ausreichend Platz für vielfältige Bildungsangebote, aber auch für das gemeinsame Turnen und das freie Toben.

Viele Nebenräume im Untergeschoss ermöglichen es uns, unser Material zu lagern.

In unserem neuen Haus sind die Räume barrierefrei gestaltet. Die Stadt Dettelbach hat beim Bau Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. So sind wir ausgestattet mit Wärmepumpen, Solarzellen und einem guten Lüftungssystem in den Räumen.